Im Aargau zu Gast: RGV "In fremden Gewässern"
30.08.2015

Nach der Wettervorhersage soll der 30. August der zweitletzte Sommertag in 2015 sein. Und so war es auch! Strahlend blauer Himmel eine leichtwarme Brise und bis 33°C. Im klimatisierten Auto fuhren wir zum Treffpunkt Feuerwehrdepot in Möriken. Die Teilnehmer der RGV reisten ab Luzern per klimatisierten SBB.
Pünktlich trafen die Wanderer, 13 RGV-ler und 6 RGA-ler, beim Feuerwehrdepot ein. Der Exkursionsleiter vom „Naturama Aarau“ hiess uns herzlich willkommen, und legte sofort los die Bünzaue zu erklären. Ihr jetziger Zustand ist die Folge eines grossen Hochwassers, welches vor einigen Jahren (1999) stattgefunden hat. .....
Bericht / Rückblick ERIK

zur Fotogalerie...




zurück zur Übersicht...